Jemens Nachrichtenagentur( SABA)
          Suche
Al-Rahwi weiht Wohltätigkeitswoche für Herzkatheterbehandlung in der Hauptstadt Sanaa ein

Al-Rahwi weiht Wohltätigkeitswoche für Herzkatheterbehandlung in der Hauptstadt Sanaa ein

[2022-05-14 17:33:08]


SANAA, 14. Mai (Saba)– Das Mitglied des Obersten Politischen Rates, Ahmed Ghaleb Al-Rahwi, eröffnete heute in der Hauptstadt Sanaa die Wohltätigkeitswoche für Herzkatheteruntersuchungen.


Die Woche, die vom Krankenhaus "Abdul Qadir Al-Mutawakil" in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für öffentliche Gesundheit und Bevölkerung organisiert wird, zielt auf 1000 bis 1500 Fälle ab, indem sie kostenlose Untersuchungen und Echo-Untersuchungen sowie eine diagnostischer und therapeutischer Untersuchungen  mit 50% Rabatt vorsieht. Dieser Beitrag gilt als Teil der Bemühungen des Gesundheitswesen, das Leiden der Bürger während der Blockade und der Aggression zu lindern.


Al-Rahwi hörte zusammen mit dem Direktor des Amtes für öffentliche Gesundheit und Bevölkerung, Dr. Mutahar Al-Marouni, vom stellvertretenden Vorsitzenden des Krankenhaus-Vorstands, Dr. Ghassan Al-Mutawakil, und dem Direktor des Herz- und Katheterszentrums des Krankenhauses, Dr. Salah Al-Shoki, eine Erläuterung der Art der Dienstleistungen, die während der Wohltätigkeitswoche erbracht werden, und des Mechanismus für die Aufnahme von Patienten, insbesondere aus den anderen Provinzen.


Außerdem wurden sie über den Arbeitsfortschritt im Krankenhaus, im Herzzentrum, in der Katheter-Einheit, in verschiedenen Abteilungen sowie über die Ausbauarbeiten der allgemeinen Intensivmedizin informiert.


Während der Einweihung wies Al-Rahwi auf die positive Rolle dieser gemeinnützigen Werke und die kostenlosen medizinischen Dienstleistungen hin, die sie für Patienten anbieten mit einem  günstigen Preis anbieten.


Er betonte, wie wichtig es sei, solche Wochen und medizinischen Camps in Sanaa und in allen Provinzen zu organisieren, um zur Linderung des Leidens von Patienten beizutragen, die aufgrund der Blockade und Aggression nicht mehr fähig seien, ins Ausland zur medizinischen Behandlung zu reisen.


Das hochrangige politische Mitglied forderte die Vereinten Nationen und die internationale Gemeinschaft auf, eine aktive Rolle für die Aufhebung der Luftblockade zu spielen und auf den humanitären Aspekt zu reagieren, indem intensive und bedingungslose medizinische Flüge als Recht des jemenitischen Bürgers durchgeführt werden.

 

Al-Rahwi lobte die von der Krankenhausverwaltung unternommenen Schritte zur Entwicklung medizinischer Leistung und die Bemühungen, die sie unternimmt, um zur Linderung des Leidens der Patienten beizutragen und solche gemeinnützigen Werke zu etablieren. Er drängte auf positive Interaktion und Unterstützung für solche gemeinnützigen medizinischen Camps, die den Bürgern direkt zugute kommen .


Der Direktor des Gesundheitsamtes der Gemeinde lobte seinerseits die Initiative des Krankenhauses bei der Arbeit der Wohltätigkeitswoche für Herzkrankheiten im Rahmen der humanitären Dienste und der sozialen Verantwortung bei der Linderung des Leidens der Bürger. 

 

Er würdigte die Teilnahme von Fachärzten und Spezialisten für Kardiologie.

 

Al-Marouni forderte den Privatsektor und die Krankenhäuser auf, zu solchen Aktivitäten beizutragen, um das Leiden der Patienten zu lindern, insbesondere durch die fortgesetzte Verhinderung von Auslandsreisen von Patienten über den internationalen Flughafen Sana'a. Er betonte die Bedeutung dieser Arbeiten bei der Förderung der Werte des Mitgefühls, der Solidarität, der Großzügigkeit und des Gebens, die der Prophet Muhammed, möge Gott ihn segnen, empfohlen hatte. An der Einweihung nahm der medizinische Direktor des Krankenhauses, Dr. Osama Al-Ansi, teil.


R

 


Ressource : Saba



  more of (Lokal)