Jemens Nachrichtenagentur( SABA)
          Suche
108 Waffenstillstandsverletzungen durch die Aggressionskräfte in den letzten 24 Stunden

108 Waffenstillstandsverletzungen durch die Aggressionskräfte in den letzten 24 Stunden

[2022-05-13 20:18:49]


PROVINZEN, 13. Mai (Saba) – Die Aggressionskräfte und ihre Söldner haben in den vergangenen 24 Stunden 108 Verletzungen des humanitären und militärischen Waffenstillstands begangen.

 

Eine Quelle aus dem Militär teilte der jemenitischen Nachrichtenagentur (Saba) mit, dass die Verletzungen der Aggression in 32 Flügen bewaffneter Aufklärungs- und Spionageflugzeuge über den Provinzen Marib, Hadschah, Al-Dschouf f, Saada, Taiz, Al-Bayda, Al- Dhalea und die Fronten jenseits der Grenze.

 

Die Quelle bestätigte, dass die Söldner der Aggression neue Kampfbefestigungen in der Nähe der Stadt Marib errichteten.

 

Die Quelle wies darauf hin, dass 12 Verstöße gegen Artilleriebeschuss registriert wurden, als die Söldner feuerten Artillerie- und Panzergranaten auf die Häuser der Bürger im Dorf Al-Zour sowie auf die Standorte der Armee und der Volkskomitees in Al-Raoda, Serwah und Al-Balaq in der Provinz Marib.

 

Die Söldner feuerten Artillerie auf die Stellungen der Armee und der Komitees in Al-Mazraq in der Provinz Hadschah sowie in Al-Fakhida und Al-Amoud im Wadi Jarrah in Dschisan.

 

Die Quelle wies darauf hin, dass 63 Verstöße registriert wurden, indem auf die Häuser von Bürgern und Stellungen der Armee und Volkskomitees in den Provinzen Hadschah, Marib, Saada, Hadschah, Taiz, Al-Dhale', Al-Bayda und den Fronten jenseits der Grenze geschossen wurde .


N


Ressource : Saba



  more of (Die US-Saudische Aggression)