Jemens Nachrichtenagentur( SABA)
          Suche
Umsetzung von 27 Projekten im Telekommunikationssektor in Hadschah vom mehr als 535 Millionen Rial

Umsetzung von 27 Projekten im Telekommunikationssektor in Hadschah vom mehr als 535 Millionen Rial

[2022-05-14 10:18:51]


 

HADSCHAH, 14. Mai (Saba) – Der Telekommunikationssektor in der Provinz Hadschah erlebte letztes Jahr einen Quantensprung beim Ausbau von Telekommunikations- und Internetdiensten, der Wartung von Türmen und der Installation neuer Stationen.

 

 

Im vergangenen Jahr hat die Zweigstelle der Public Telecommunications Corporation der Provinz  27 Projekte zur Verbesserung von Internet, Telekommunikation und Messaging-Diensten mit Gesamtkosten von 535 Millionen und 135.000 Rial umgesetzt.

 

 

Ein von der Zweigstelle der Stiftung herausgegebener Bericht, der bei der jemenitischen Nachrichtenagentur (Saba) eingegangen ist, weist darauf hin, dass die MSAN-Station im Al-Dhaher-Gebiet der Madinah-Direktion und in  Kupferkabine-10  in Abs zu einem Preis von 102 Millionen installiert wurde und 648 Tausend Rial.

 

 

Er wies darauf hin, dass die Installation von Mikrowellen-Sendestationen für sieben Standorte in den Distrikten Abs, Al-Mahabesha, Kahlan Al Sharaf und Habel Al Musanab Bagara, zu einem Preis von 27 Millionen Rial, zusätzlich zu einer Untersuchung von 16 WFPP-Standorten bei a Kosten von 288 Millionen Rial.

 

 

Der Bericht weist darauf hin, dass die Niederlassung Projekte zur Erweiterung der Internetdienste in den Bezirken der Stadt, Abs, Mabian, Shardira und Mahabisha, zu einem Preis von 17 Millionen und 500.000 Rial durchgeführt hat, zusätzlich zur Wartung von Kommunikationstürmen im Bezirk Kahlan Afar und Restaurierung der Gebäude der Hauptzentren in Muftah, Mabian, Shashira und der Bauabteilung in Al-Qarawi.

 

 

Er wies darauf hin, dass Glasfaserkabel zu einer Reihe von Banken und humanitären Partnern verlängert wurden, das Land der Glasfaserkabinen an mehreren Orten für 12 Millionen Rial eingezäunt und die Metallstruktur der Solarzellenbasen vorbereitet wurde für drei Standorte und eine einheitliche Versorgung und einen Satz Batterien für das Hauptzentrum und das Al-Zaher-Gebiet zu einem Preis von 12 Millionen und 500.000 Rial..

 

 

In diesem Zusammenhang erklärte der Direktor der PTC-Niederlassung, Ing. Sami Al-Khatib, dass im vergangenen Jahr das Kupfernetz für zehn Standorte für 20 Millionen Riyal geerdet wurde.

 

 

Er gab an, dass vier Transportmittel und Messgeräte für Kupfernetzfehler und andere Projekte zu einem Preis von 40 Millionen und 760.000 Rial bereitgestellt wurden.

 

 

Er wies darauf hin, dass die umgesetzten Projekte in den Rahmen von Plänen zur Erweiterung des Kommunikationsnetzes, zur Verbesserung der Internetgeschwindigkeit und von Messaging-Projekten sowie zur Einrichtung zukünftiger Projekte fallen.

 

 

N

 

 


Ressource : Saba



  more of (Berichte)